Verhütung der Zukunft mit Computer im Arm?!

by | Dez 18, 2014 | Hormonell

blank

Neues von sintimate

… Helferlein für eure Partnerschaft …

blank
blank
blank
blank
blank
blank
blank
blank
Verhütung Forschung, Verhütung Computer, Computer Arm, Implantat Chip, Computerchip, Computer Medikamente, Chip Medikamente

Ein Verhütungschip!? o.O…. ja, so ungefähr habe ich geschaut, als ich die Meldung von Massachusetts Institute of Technology gelesen habe! Offenbar scheint es in letzter Zeit einige interessante Entwicklungen auf dem Verhütungsmarkt zu geben. Meine letzte Entdeckung war dieser Verhütungschip…

Der Verhütungschip ist momentan ein ganz großes Thema in der Forschung und Entwicklung. Er hat eine Größe von 2 cm x 2 cm x 7 mm. In einer 30-minütigen Mini-OP soll er unter lokaler Betäubung unter die Haut am Po, Oberarm oder Bauchbereich – ganz ähnlich dem Implanon – implantiert werden und bis zu 16 Jahre lang Verhütungsschutz bieten. 16 Jahre! Auf dem Chip sind in kleinen Kämmerchen Hormondosen von Levonorgestrel für jeweils einen Monat gespeichert. Diese werden von einer Uhr gesteuert immer zur gleichen Zeit nach einem Monat freigesetzt, indem durch einen kleinen Stromimpuls die dünne Deckelmembran aus Titan und Platin zum Schmelzen gebracht wird. Die freigesetzte Hormonmenge verhindert den Eisprung und damit eine Schwangerschaft. Klingt irgendwie nach Science Fiction, ist aber wahr!

Die dadurch mögliche Genauigkeit und Konstanz in der Hormonmenge soll zu weniger Nebenwirkungen führen als andere hormonelle Langzeitverhütungsmittel. Außerdem kann durch eine Fernbedienung die Verhütung ausgesetzt werden, wenn die Frau zum Beispiel schwanger werden möchte. Und nachdem das Kindchen auf der Welt ist, wird der Chip einfach wieder per Funk angestellt. Vor der Markteinführung soll aber unbedingt eine sichere Datenübertragung gewährleistet werden…

Bislang wurde der Chip an 8 Frauen getestet, allerdings mit der Gabe eines Osteoporosemedikaments. Bei 7 hat die Methode angeschlagen, wobei die Stichprobe natürlich sehr klein ist! Insbesondere hat so ein vielfältige Einsatzzwecke und könnte nicht nur zur Verhütung genutzt werden, sondern auch chronisch Erkrankte könnten von so einem Chip enorm profitieren!… man denke zum Beispiel an die zahlreichen Diabetiker, die sich regelmäßig Insulin spritzen müssen. Da wäre so ein Mini-Chip sicherlich eine Erleichterung! Wer sich für Studien zu dem Mikrochip interessiert, sollte mal einen Blick in die Publikationen werfen, die ich euch verlinkt habe.

2016 soll der Chip dann auch im Verhütungsbereich erprobt werden… und momentan ist die Markteinführung für 2018 geplant! Daran glaube ich aber noch nicht 🙂 Mal sehen, ich behalte das Thema im Auge!

Farra, R., Sheppard, N. F., McCabe, L., Neer, R. M., Anderson, J. M., Santini, J. T., … Langer, R. (2012). First-in-Human Testing of a Wirelessly Controlled Drug Delivery Microchip. Science Translational Medicine, 4(122), 122ra21–122ra21. doi:10.1126/scitranslmed.3003276

Sutradhar, K. B., & Sumi, C. D. (2016). Implantable microchip: the futuristic controlled drug delivery system. Drug Delivery, 23(1), 1–11. doi:10.3109/10717544.2014.903579

Foto: Filip Krstic / shutterstock.com

Neues von sintimate

Drei kleine Helferlein, die Spaß, Spannung und Verbindung in eure Partnerschaft bringen.

Dies sind die ersten Produkte aus einer Reihe von vielen Ideen, die in nächster Zeit verwirklicht werden.

blank

Stadt Land XOXO

< mehr >

Stadt Land XOXO

Ein Spieleklassiker - neu erfunden! Euch erwarten lustige Geschichten, nette Worte, Anekdoten und eine gute Zeit zu Zweit. Mutige wagen sich an "Sexy Time" und bringen ihr Liebesleben auf ein neues Level.

blank

Stick Together

< mehr >

Stick Together

Haftnotizen für Paare? Ja, richtig gehört! Die zwei Blöcke von Stick Together animieren euch, bewusst schöne Momente in euren Alltag zu bringen und aufmerksam füreinander zu sein. Glaubt ihr nicht? Probiert's aus!

blank

Good Vibes

< mehr >

Good Vibes

Kleine Coupons zum Abreißen! Komplimente und Aufmerksamkeiten für jede Gelegenheit verschönern den Alltag. Wertiges Papier und eine freie Rückseite machen die Gesten zu kleinen Kunstwerken.

blank

Wedding Cards

< mehr >

Wedding Cards

Spannende Alternative zum klassischen Gästebuch! Nebenbei noch eine schöne Deko und perfekt in euren besonderen Tag integrierbar. Das Mittel gegen ungewollte Längen bei der Hochzeitsfeier.

0 Comments

Submit a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert