Finde deine Kondomgröße – So macht Sex mit Gummi Spaß!

by | Jul 22, 2012 | Barriere

blank

Neues von sintimate

… Helferlein für eure Partnerschaft …

blank
blank
blank
blank
blank
blank
blank
blank

Wir widmen uns jetzt einem ganz wichtigen Thema: Der richtigen Kondomgröße! Denn vielen ist gar nicht bewusst, dass man nicht irgendein Kondom kaufen sollte. Weder extra feucht, noch gerippt-genoppt oder viel Freiraum entscheiden darüber, wie gut das Kondom ist. An erster Stelle entscheidet die richtige Größe. Und dann vielleicht noch die Wandstärke… Aber dazu kommen wir gleich. Ein nicht richtig sitzendes Kondom kann nicht nur unangenehm sein, sondern auch abrutschen oder reißen – und stellt damit ein echtes Risiko dar. Hier erfährst du, wie du das vermeiden kannst!

Erkennst du dich wieder?

Der Trend geht aktuell zur Verhütung mit Kondom. Das Kondom hat nicht mehr nur den Schutz-vor-HIV-Stempel, sondern ist zu einer echten Verhütungsalternative geworden. Werfen wir mal einen Blick in verschiedene Schlafzimmer – drei komplett verschiedene Lebenslagen, und drei Mal ist das Kondom das Verhütungsmittel der Wahl! So richtig sicher ist sich aber keiner… Erkennst du dich wieder?

Timo und das Tinder-Date. Stellen wir uns mal folgendes Bild vor. Timo, ein junger Mann, aufgeregt, das erste Tinder-Date steht an. Zum Glück kommt ihm noch in den Sinn: „Hey, Kondome, ich brauche Kondome!“ Also schnell noch ab in die Drogerie und eine Packung greifen. Oh nein, welche nur? Er erinnert sich an Billy Boy, schonmal gehört. Extra feucht klingt auch gut. Also rein damit. Ab zur Kasse, besser nicht zu spät zum Date kommen. Aber war das jetzt das richtige Gummi?

Holger und Hanna wollen hormonfrei verhüten. Holger und Hanna sind schon lange ein Paar. Sie müssen nicht mit Kondom verhüten, beide haben keine Geschlechtskrankheiten und leben monogam. Sie haben gerne Sex, aber sie möchten nicht mehr hormonell verhüten. Hanna hat die letzten Jahre viel mit depressiven Verstimmungen zu kämpfen gehabt und der Sex mit Holger wurde immer seltener. Seitdem sie die Pille abgesetzt hat, geht es langsam wieder bergauf. Sie fühlt sich mehr im Einklang mit ihrem Körper und auch mehr zu Holger hingezogen. Aber irgendwie hat sie Angst, dass die Verhütung nur mit Kondom nicht sicher genug ist…

Ben und Bea haben ein Baby. Schon zwei Monate lang ist der kleine Racker von Bea und Ben auf der Welt und so langsam sind die drei eine richtige kleine Familie und haben sich ganz gut eingespielt. Aber Bea verspürt auch den Wunsch nach Zweisamkeit. Da sie den kleinen Racker stillt, möchte sie aber keine Hormone nehmen. Sie weiß zwar, dass es bestimmte Pillen gibt, die da funktionieren, aber lieber würde sie ihrem Körper die Zeit geben, sich von dem Hormonchaos der Schwangerschaft zu erholen. Nur irgendwie ist der Sex mit Kondom nicht so gut, Ben spürt kaum etwas und auch für sie ist es nicht so angenehm…

Ophelia und Ole sind in einer offenen Beziehung. Sie lieben sich und haben ein florierendes Sex-Leben. Zusammen haben sie entschieden, dass sie diese Freude auch mit anderen Menschen teilen wollen – und haben deshalb in ihrer offenen Beziehung auch Sex mit anderen Menschen, manchmal monatelang mit der gleiche Person. Ophelia mag aber auch den Kick des Unbekannten und wechselt häufiger den Partner. Ihr Beziehung ist voller Liebe und Energie, aber wegen der wechselnden Partner ist es super wichtig, dass sie sich vor sexuell übertragbaren Krankheiten schützen. Denn zusammen haben sie Sex ohne Kondom und das soll auch so bleiben…

Alle haben eins gemeinsam: Sie brauchen das richtige Kondom!

Auch wenn alle beschriebenen Lebenssituationen sehr unterschiedlich sind, möchten alle auf das Kondom als Verhütungsmittel zurückgreifen – entweder, um eine Schwangerschaft zu verhindern oder sich vor sexuell übertragbaren Krankheiten zu schützen oder beides. Teilweise besteht vielleicht Skepsis oder Verunsicherung, aber dafür gibt es eine Lösung: Das Kondom in der richtigen Größe!

Für die Sicherheit… Nutz man ein zu kleines Kondom, engt dies nicht nur ein und beeinträchtigt das Liebesspiel, es kann auch schneller reißen oder abrollen. Und ein zu großes Kondom kann abrutschen. In beiden Fällen wär’s das dann mit eurer Sicherheit – NIX mit Verhütung durch Kondom oder Schutz vor sexuell übertragbaren Krankheiten.

…und das Gefühl. So, und wem das noch nicht zur Überzeugung reicht, der wird spätestens jetzt hellhörig werden. Denn wer will nicht besseren Sex?! Jap, so ist es. Mit einem richtig sitzenden Kondom habt ihr mehr Spaß beim Sex. Wenn es nicht einengt und nicht hin und her rutscht, wird das Gefühl am besten und authentischsten übertragen.

Was ist überhaupt die Kondomgröße?

Die Kondomgröße beschreibt die sogenannte nominale Breite des Kondoms. Einfach ausgedrückt ist das die Breite des Kondoms, wenn man es flach auf den Tisch legt. Ein breiteres Kondom passt auch über einen breiteren Penis – logisch. Damit klärt sich aber auch folgendes Mysterium zum XXL Kondom. Der Begriff XXL hat in diesem Fall nichts mit der Penislänge zu tun. Für die Wahl von XXL ist der Durchmesser des Penis entscheidend! So kann es gut vorkommen, dass jemand mit besonders langem Penis ein normales Kondom braucht, während jemand mit einem durchschnittlich langen Penis ein größeres Modell benötigt – weil er einen ziemlich stattlichen Umfang hat!

So findest du dein passendes Kondom.

Um nun für deinen Penis die richtige Kondomgröße zu ermitteln, kannst du verschiedene Methoden benutzen. Alle haben eins gemeinsam… ihr müsst irgendwie den Durchmesser oder Umfang eures Penis bestimmen – und zwar wenn er erigiert, steif, hart… also einsatzbereit ist! Mit ein bisschen Mathematik kommt ihr zur Kondombreite und folglich eurer Größe – oder ihr lasst die Hilfsmittel für euch arbeiten! Wie wärs, wenn ihr zusammen als Paar ein kleines Event daraus macht?

Maßband zum Ausdrucken. Wenn ihr Drucker und Schere zur Hand habt, könnt ihr euch einfach ein Kondommaßband ausdrucken. Das ausgeschnittene Maßband legt ihr mittig um euren erigierten Penis und könnt dann einfach die Größe ablesen.

Normales Maßband. Das ganze geht auch ganz einfach mit einem handelsüblichen Maßband. Gemessen wird genauso wie mit der gedruckten Variante, also mittig um den erigierten Penis. Den gemessenen Wert vergleicht ihr dann ganz einfach mit den Werten auf dem Maßband zum Ausdrucken – dort sind direkt die passenden Kondomgrößen angegebenen.

Kondom Sizer. Eine nette Lösung ist ein sogenannter Kondom Sizer, der euch alle Arbeit abnimmt – quasi wie ein Messschieber für den besten Freund! Mit ihm könnt ihr relativ sicher und genau den Durchmesser eures Penis bestimmen und bekommt dann direkt die richtige Kondomgröße angezeigt (Achtung! Durchmesser ≠ Kondomgröße). Mit einem Lineal würde ich den Durchmesser an eurer Stelle lieber nicht bestimmen. Das ist einfach zu ungenau, wenn ihr das so ungefähr von oben abschätzt. Wenn ihr in der Werkzeugkiste noch einen Messchieber habt, könnt ihr natürlich auch den verwenden. Die ermittelte Zahl multipliziert ihr mit pi (≈ 3.14) und dann habt ihr den Umfang… mit dem verfahrt ihr dann so, wie vorher beschrieben und vergleicht der errechneten Wert für den Umfang mit dem Maßband zum Ausdrucken.

Meine Empfehlung. Empfehlen würde ich euch die Maßband-Methode (gedruckt oder normal), da sie am wenigsten fehleranfällig ist. Wenn ihr euch beim Durchmesser um 1 oder 2mm vermesst – und das passiert schon, wenn ihr den Schieber einfach etwas fester anlegt – kann das schon eine Abweichung um eine Größe bedeuten. Nehmt euch die Zeit und bestimmt einmal richtig eure Größe. Dann findet ihr euch zukünftig im Kondom-Dschungel zurecht! Denn mit der passenden Größe kann man sich auf die Suche nach seinem persönlichen Lieblingskondom machen.

Ein bisschen Spielraum gibt’s…

Ihr müsst jetzt keine Angst haben, dass ein Kondom auf den Millimeter genau passen muss, damit es sicher ist. Ihr habt sogar ein bisschen Spielraum in der Größenwahl und könnt nach individueller Vorliebe eine Nummer kleiner oder größer wählen – je nachdem, ob ihr bevorzugt, wenn das Kondom etwas näher anliegt oder etwas entspannter ist. Durch die Dehnbarkeit von normalen Kondomen aus Naturkautschuklatex gibt es hier in der Regel kein Problem. Von größeren Abweichungen würde ich aber abraten.

Wieso du nicht einfach irgendein Gummi kaufen solltest.

Die Antwort darauf ist recht einfach. Während Kondome von Billy Boy im Durchschnitt eine Größe von 52mm haben, sind es zum Beispiel bei Durex eher 54 bis 56mm. Einhorn Kondome – die findet man ja auch manchmal im Regal – sind so ähnlich wie die Durex Gummis und die normale Variante liegt bei 54mm. Besonders verwirrend wird es bei XXL Kondomen. Während Durex Gefühlsecht XXL auf 57mm kommt (genau wie Einhorn Big), ist zum Beispiel Billy Boy Extra Groß nur 55mm breit. Ritex ist da wie Billy Boy, wobei ihr XXL-Kondom einfach genauso groß ist wie ihre gerippt-genoppte Lust-Variante o.O Wie soll man da noch durchsehen? Wer gut aufgepasst hat, sieht: Ihr könnt zu einem XXL Kondom greifen, das genauso groß ist wie das normale Kondom einer anderen Marke?! Alles sehr verwirrend… Dazu kommt noch, dass man manchmal echt genau lesen muss. Ich hatte schon Packungen in der Hand, bei denen mit besonders viel Spielraum an der Eichel von 62mm geworben wurde. Extra groß war das Kondom trotzdem nicht. Die nominale Breite war 55mm.

Die Kondomgröße ist immer auf der Kondompackung vermerkt, nur meist eher versteckt – an der Seite oder hinten auf der Schachtel, kleingedruckt als nominale Breite in mm. Im mittleren Bereich bei Größen zwischen 52 und 56mm habt ihr auch in der Drogerie eine große Auswahl. Schon ab 58mm bekommt man jedoch Schwierigkeiten in der Drogerie. Auch wenn eure Kondomgröße 49mm oder kleiner beträgt, werdet ihr in der Drogerie eher nicht fündig werden. Und wie oben beschrieben, sind sowohl zu kleine als auch zu große Kondome ein Sicherheitsproblem! Hier ist es also umso wichtiger, dass ihr genauer auf die Größe schaut.

Maßgeschneiderte Kondome in genau deiner Größe…

Zum Glück haben inzwischen einiger Hersteller die Wichtigkeit der Größe für Sicherheit und Feeling erkannt und Kondome mit einem transparenten Größensystem herausgebracht. So findet jedermann das passende Kondom und muss nicht mehr auf einen komfortablen Schutz vor Schwangerschaft oder sexuell übertragbaren Krankheiten verzichten – und zwar mit Kondomen in einer Breite von 45mm bis 72mm.

Der Vorreiter für ein transparentes und umfassendes Größensystem war MY.SIZE. Heute gibt es verschiedene Größen aber auch von Amor, Loovara, ON) und Mister Size. Von MY.SIZE, Loovara und Mister Size gibt es auch Test Sets mit jeweils drei verschiedenen Größen, wenn ihr den optimalen Fit für euch bestimmen wollt. Dem Test Set liegt auch immer ein entsprechendes Maßband bei.

Wenn man öfter auf ein Gummi zurückgreift, ist der Preis pro Kondom natürlich auch nicht unwichtig, weshalb ich ihn euch mit angegeben habe. Der Preis bezieht sich dabei meist auf eine größere Packung. Wenn ihr nur eine klein Packung wählt, ist der Preis pro Stück entsprechend höher. Dür den ein oder anderen mag auch die Wandstärke von Bedeutung sein, die bei fast allen Kondomen mit Größensystem 0.07mm. Nur die Kondome von MY.SIZE PRO und Mister Size sind mit 0.05mm etwas dünner (bei den größeren Modellen 0.06mm). Die neue PRO-Line von MY.SIZE ist zudem aus VYTEX, das wohl eine reinere Form von Latex ist, weniger Geruch hat und weniger potenzielle Allergene (Sie sind trotzdem aus Latex und damit nicht für Allergiker geeignet – für die gibt es einen extra Blogpostg). Aber kommen wir nun endlich *trommelwirbel* zur Übersicht der Hersteller von Kondomen mit einem transparenten Größensystem…

Und wenn ich mehr Abwechslung will?

Leider gibt es unter den Kondomen mit echtem Größensystem nicht so viel Auswahl, wie einem sonst im Kondomregal suggeriert wird. Tatsächlich ist die passende Größe – zusammen mit der Wandstärke – auch das Hauptding, wenn es um das Gefühl beim Sex mit Gummi geht. Kondome verschiedener Marken können sich aber durchaus in der konkreten Passform unterscheiden. Die einen haben vielleicht etwas mehr Platz an der Eichel, die anderen sind komplett gerade. Wenn ihr eure Größe kennt, könnt ihr euch also ruhig durchprobieren. Mit richtiger Größe sind sie auf jeden Fall alle sicher – und der Rest ist Geschmackssache. Lasst gerne einen Kommentar mit euren Erfahrungen da!

Für Abwechslung in Sachen Farbe, Geschmack, Noppen & Co. hat MY.SIZE nun auch ein Mix-Set herausgebracht – und das ist noch ziemlich neu. Das Mix-Set gibt es für all ihre Kondomgrößen von 47mm bis 69mm und enthält jeweils vier verschiedene Varianten: Classic ohne alles, Ribbed mit rippenförmigen Erhebungen, Flavour rot mit Erdbeergeschmack, Colour einfach nur blau. Die MY.SIZE MIX haben eine Wandstärke von 0.06mm und sind damitetwas dünner als der Standard, preislich liegen sie um die 80 Cent pro Kondom. Für etwas Abwechslung – und Sicherheit! – genau richtig.

Uuuuund, eine Alternative gibt es noch. Von Amor gibt es nicht nur die Nature Kondome (oben verlinkt), sondern auch die Fruit Color und die Vanilla Kondome aus ihrem Sortiment in verschiedenen Größen. Fruit Color ist ein Mix aus 5 verschiedenen Farben und Aromen (blau mit Tutti Frutti-Aroma, rot mit Erdbeer-Aroma, schwarz mit Schoko-Aroma, sowie Kondome in den Farben Gold und Gelb) und Vanilla – ist klar – sind Kondome mit Vanille-Aroma. Beide Sets müssten eine Wandstärke von 0.07mm haben. Der Preis beträgt etwa 40 Cent pro Kondom.

Ihr seht, ein bisschen Auswahl gibt es schon! Nur auf Spielereien wie extra feucht oder mit Verzögerungsgel müsst ihr verzichten. Aber falls eure Größe zwischen 54 und 58mm liegt und ihr mal etwas ganz Kurioses auprobieren wollt, dann könnte das Wingman-Kondom interessant sein, oder wie wäre es mit dem dünnsten Kondom der Welt?

So, und jetzt lasst und den falsch sitzenden Kondomen endlich ein Ende bereiten! Auf zum Maßband, Kondomgröße bestimmen und Spaß haben!

Foto: ak12m studio / shutterstock.com

Du willst sintimate unterstützen? Dann bestelle über einen der folgenden Links.

Woher? Oder was sonst?
Kondome in deiner Größe
U
Mehr Abwechslung

MY.SIZE

47 bis 69mm | ca. 60ct
Vorreiter der Kondome mit Größensystem
...die Test Sets…

MY.SIZE PRO

45 bis 72mm | ca. 60ct
Weiterentwicklung von MY.SIZE
dünneres Material (0.05mm statt 0.07mm)
mehr Größen zur Auswahl
...die Test Sets…

Mister Size

47 bis 69mm | ca. 58ct
auch dünner, wie MY.SIZE PRO
...die Test Sets…

Loovara

47 bis 69mm | ca. 48ct
...die Test Sets…

Amor Nature

47 bis 69mm | ca. 40ct

ON) ONsize

47 bis 72mm | ca. 40ct

______________________________
Gutscheine beim Checkout
----------------------------------------------------------
Fun Factory - 10 % mit SINTIMATE
______________________________
*Affiliate-Links. Wir verlinken nur Shops, die wir selbst empfehlen können. Bestellt ihr über einen der Links aus der Box, lasst ihr sintimate eine kleine Provision da. Euch kostet das keinen Cent extra - ihr tragt aber dazu bei, dass diese Seite weiter existieren kann und wir noch mehr Rabattaktionen für euch aushandeln können.

MY.SIZE MIX

47 bis 69mm | ca. 80ct
Mix Set mit verschiedenen Sorten
Classic, Ribbed, Flavour, Colour
einziges diverses Mix-Set mit Größensystem auf dem Markt

Amor Fruit Color & Vanilla

47 bis 64mm | ca. 40ct
Fruit Color (1) Mix mit versch. Farben und Aromen
Vanilla (2) mit Vanille-Aroma

Condom Sizer

Messschieber, um deine Kondomgröße zu ermitteln
ich empfehle aber die Maßband Methode

______________________________
Gutscheine beim Checkout
----------------------------------------------------------
Fun Factory - 10 % mit SINTIMATE
______________________________
*Affiliate-Links. Wir verlinken nur Shops, die wir selbst empfehlen können. Bestellt ihr über einen der Links aus der Box, lasst ihr sintimate eine kleine Provision da. Euch kostet das keinen Cent extra - ihr tragt aber dazu bei, dass diese Seite weiter existieren kann und wir noch mehr Rabattaktionen für euch aushandeln können.

Neues von sintimate

Drei kleine Helferlein, die Spaß, Spannung und Verbindung in eure Partnerschaft bringen.

Dies sind die ersten Produkte aus einer Reihe von vielen Ideen, die in nächster Zeit verwirklicht werden.

blank

Stadt Land XOXO

< mehr >

Stadt Land XOXO

Ein Spieleklassiker - neu erfunden! Euch erwarten lustige Geschichten, nette Worte, Anekdoten und eine gute Zeit zu Zweit. Mutige wagen sich an "Sexy Time" und bringen ihr Liebesleben auf ein neues Level.

blank

Stick Together

< mehr >

Stick Together

Haftnotizen für Paare? Ja, richtig gehört! Die zwei Blöcke von Stick Together animieren euch, bewusst schöne Momente in euren Alltag zu bringen und aufmerksam füreinander zu sein. Glaubt ihr nicht? Probiert's aus!

blank

Good Vibes

< mehr >

Good Vibes

Kleine Coupons zum Abreißen! Komplimente und Aufmerksamkeiten für jede Gelegenheit verschönern den Alltag. Wertiges Papier und eine freie Rückseite machen die Gesten zu kleinen Kunstwerken.

blank

Wedding Cards

< mehr >

Wedding Cards

Spannende Alternative zum klassischen Gästebuch! Nebenbei noch eine schöne Deko und perfekt in euren besonderen Tag integrierbar. Das Mittel gegen ungewollte Längen bei der Hochzeitsfeier.

0 Comments

Submit a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert