Der Bi Stronic Fusion von Fun Factory im Test – Spaßgarantie ohne Hand anzulegen…

von | Sep 18, 2015 | Vibratoren

Links mit ♥ sind sogenannte Affiliate-Links. Kauft ihr etwas über so einen Link, erhalte ich eine kleine Provision. So könnt ihr dazu beitragen, dass diese Seite weiter existieren kann. Danke für eure Unterstützung!

Bi Stronic Fusion, Bi Stronic Fusion Fun Factory, Bi Stronic, Bi Stronic Pulsator, Pulsator Fun Factory, Stronic Fun Factory, Pulsator Vibrator, stoßender Vibrator

Ich war schon sehr neugierig als Fun Factory zum ersten September eine sexuelle Supernova, eine Weltneuheit, angekündigt hat – ohne genauer ins Detail zu gehen. Mit den Worten „…es stößt, pulsiert, vibriert, flattert und gibt Ihnen genau das, was Sie schon immer gewollt haben“ hat man bei mir als Toytesterin natürlich schnell Interesse geweckt. Umso glücklicher bin ich, dass ich heute – knapp 2 Wochen nach Release des Bi Stronic Fusion (im Folgenden Bi Stronic genannt) – meine Erfahrungen und Eindrücke mit euch teilen kann.

UPDATE: Inzwischen gibt es den Stronic G, der mich absolut geflasht hat. Beim Bi Stronic Fusion kann man vielleicht noch die Ausformung der Flosse kritisieren, oder den großen Umfang. Beim Stronic G habe ich vergeblich nach Kritik gesucht. Er hat die perfekte G-Punkt-Form, ist etwas schmaler und dadurch wunderbar geeignet, um den G-Punkt lange und ausgiebig zu stimulieren. Ohne nachzulassen. Die ganze Zeit. Das ganze Review findet ihr hier.

  • Name: Bi Stronic Fusion
  • Hersteller: Fun Factory
  • Typ: all-in-one…. Ein zwei-Wege-Pulsator-Vibrator. Der innere Teil führt Stoßbewegungen aus und der äußere Klitorisabzweig vibriert.
  • Preis: UVP 169,90 Euro
  • Material: medizinisches Silikon
  • Größe: knapp 22 cm lang, wobei der Silikonkörper etwa 14 cm lang ist. Durchmesser ca. 4 cm. Der Klitorisarm ist 4,5 cm lang.
  • Farben: Violet (hier getestet), Cady Rose (ein Rosa), Inda Red (kräftiges Rot-Pink, wie bei meinem Tiger G5 zu sehen)
  • Verarbeitung/Geruch: Top! Lediglich über die Fussel-Affinität des Silikons muss man hinwegsehen…
  • Verpackung: wie von Fun Factory gewöhnt – hip und modern, dabei aber trotzdem edel
Bi Stronic Fusion, Bi Stronic Fusion Fun Factory, Bi Stronic, Bi Stronic Pulsator, Pulsator Fun Factory, Stronic Fun Factory, Pulsator Vibrator, stoßender VibratorSo sieht also die Weltneuheit aus…
Erster Eindruck…

By the way: Ich mag Sextoys…. Ich mag sie nicht nur zu meinem Lustgewinn, sondern einfach als Objekt. Ich steh auf hübsch designte Toys, die auch noch halten, was sie versprechen. Und inzwischen hatte ich viel, viel Spielzeug (nicht nur) in der Hand. In den letzten Jahren hat sich sehr viel auf dem Toy-Markt getan und Toys wurden immer mehr auch zu einem Hingucker! Auch die Materialien haben sich stetig verbessert und man muss sich keineswegs schämen, wenn man ein hübsches, ansprechendes Sextoy in seiner Schublade verstaut! Oder auch zwei… oder drei…. Oder eine noch viel größere Zahl 🙂 Trotz meiner großen Sammlung ist der Bi Stronic Fusion mein erster Pulsator. Und was habe ich gedacht, als ich ihn ausgepackt habe?…

Schwer, richtig, richtig schwer das kleine Ding! Ich war enorm überrascht von dem Gewicht. Der Gute bringt ganze 371 Gramm auf die Waage! Als Vergleich: Mein vor kurzem getesteter Tiger G5 schafft es nur auf 265 Gramm. Ich würde sagen, dass der Bi Stronic Fusion damit schlagartig zu meinem schwersten Vibrator geworden ist – wenn man mal vom Europe Magic Wand absieht. Ein kurzer Einschalttest zeigt aber auch direkt, dass dieses Gewicht notwendig ist. Denn die Masse benötigt der Bi Stronic, damit auch Kraft hinter den Stoßbewegungen liegt. Schaltet man die Pulsatorfunktion ein, rüttelt er direkt die Hand hin und her und das Gewicht wirkt quasi als Schwungmasse. Gut durchdacht und zumindest in der Trockenübung wirkt der Bi Stronic schon einmal vielversprechend, innovativ und überzeugend. Übrigens: Der Stronic Drei ist mit knapp 420 Gramm sogar noch schwerer….

Bi Stronic Fusion, Bi Stronic Fusion Fun Factory, Bi Stronic, Bi Stronic Pulsator, Pulsator Fun Factory, Stronic Fun Factory, Pulsator Vibrator, stoßender VibratorMächtige 371 Gramm bringt der Bi Stronic Fusion auf die Waage…
Bi Stronic Fusion, Bi Stronic Fusion Fun Factory, Bi Stronic, Bi Stronic Pulsator, Pulsator Fun Factory, Stronic Fun Factory, Pulsator Vibrator, stoßender Vibrator… der Tiger G5 bringt es nur auf 265 Gramm. Übrigens, in der hier abgebildeten Farbe (India Red) bekommt man den Bi Stronic auch.

Der Ersteindruck ist durchweg positiv. Wie immer bei Fun Factory hat auch dieser Vibro-Pulsator ein durchdachtes, ergonomisches Design und die Gestaltung ist sehr ansprechend. Abgesehen von dem stoßenden, einzuführenden Teil des Bi Stronic besitzt dieser noch eine Abzweigung, die zur Stimulation der Klitoris gedacht ist. Auffällig ist hier das flache Design mit der leichten Erhebung in der Mitte, das wie eine kleine Flosse aussieht. Diese Flosse soll wohl auf der Klitoris aufliegen und mit der Verbreiterung zu einer großflächigen Stimulation führen. Interessante Idee! Ich bin gespannt…

Im Einsatz…

Nachdem ich es mir mit dieser Weltneuheit gemütlich gemacht habe und eine große Portion Gleitgel auf ihr verteilt habe, ging es also los…. Der Bi Stronic hat einen deutlich spürbaren Durchmesser von 4 cm, der für mein Empfinden genau richtig ist. An Ort und Stelle gebracht, habe ich also die Pulsator-Funktion angeschaltet. Eindruck: „Aha… mhhh… interessant…“. Es war ein anderes Gefühl –besser als ein herkömmlicher Vibrator – aber nicht so krass wie erwartet. Das sollte sich aber noch ändern….

Gewohnt gut ist beim Bi Stronic das Bedienelement ausgearbeitet. Die Fun-Taste schaltet das Gerät ein und aus. Darunter kann man zwischen den Pulsator-Programmen durchschalten (9 verschiedene) und der Knopf darunter ändert das Programm des Klitorisarms (6 verschiedene). So gibt es unzählige Möglichkeiten, die Programme miteinander zu kombinieren. Was ich besonders gut finde, ist, dass zur einfacheren Bedienbarkeit auf weitere Tasten zum Ändern der Vibrationsintensität verzichtet wurde, denn durch die Programmauswahl kann man sich trotzdem durch verschiedene Intensitäten klicken. Wie oft habe ich schon einen Vibrator in der Hand gehalten, der auf kleinstem Raum viel zu viele Tasten untergebracht hatte… Daher finde ich diese Vereinfachung in der Bedienung sehr gelungen! Zudem ist die Programmauswahl sehr gelungen. Streng genommen sind es nur 4 verschiedene: konstante Vibration (in 3 unterschiedlichen Intensitäten) und 3 verschiedene Muster. Beim Pulsator haben wir meiner Meinung nach 4 verschiedene: kontinuierliches Stoßen (in 5 verschiedenen Geschwindigkeiten) und 3 Muster. Das ist meiner Meinung nach super gelöst und bringt viele spaßige Kombinationen mit, ohne durch die Musterauswahl zu überfordern. Wenn man seine Lieblingskombination gefunden hat, kann man diese ganz einfach speichern, indem man 3 Sekunden lang die Fun-Taste drückt – der Vibrator macht sich dann mit einem kleinen Ton und Rumpler bemerkbar. Will man die Kombination zurücksetzen, dann einfach noch etwas länger drücken. Als Signal kommt ein anderer Ton. Das ist sehr hilfreich, wenn man sich nicht immer durch alle Programme klicken will…

Bi Stronic Fusion, Bi Stronic Fusion Fun Factory, Bi Stronic, Bi Stronic Pulsator, Pulsator Fun Factory, Stronic Fun Factory, Pulsator Vibrator, stoßender VibratorPerfektes Bedienelement und perfekte Programmauswahl!
Bi Stronic Fusion, Bi Stronic Fusion Fun Factory, Bi Stronic, Bi Stronic Pulsator, Pulsator Fun Factory, Stronic Fun Factory, Pulsator Vibrator, stoßender VibratorDetails zur Programmauswahl… alles ist beliebig miteinander kombinierbar! Und ihr könnt sogar eure Lieblingseinstellung speichern.
Bi Stronic Fusion, Bi Stronic Fusion Fun Factory, Bi Stronic, Bi Stronic Pulsator, Pulsator Fun Factory, Stronic Fun Factory, Pulsator Vibrator, stoßender VibratorÜbrigens: Der Bi Stronic sollte nicht verwendet werden, wenn man einen Herzschrittmacher trägt…

Bevor ich es vergesse: Der Bi Stronic Fusion ist übrigens auch 100% wasserdicht und kann damit auch unter der Dusche oder in der Wanne benutzt werden. Allerdings sollte er nicht verwendet werden, wenn man einen Herzschrittmacher trägt…

Megamäßig – die Freihandbenutzung!

Weiter geht’s mit meinen Erfahrungen. Ich lag also da mit dem Bi Stronic und hab so ein bisschen überlegt, was ich noch mit dem rüttelnden Wunderding anfangen könnte. Und da kam mir eine Idee – auf die ich schon früher hätte kommen können, wenn ich mich nicht voreilig ins Abenteuer gestürzt hätte: Ich habe mein Becken etwas angehoben und den Bi Stronic einfach losgelassen. Und was soll ich sagen… MEGA! Es ist einfach nur genial, dass man diesen Vibro-Pulsator auch freihändig benutzen kann. In meinem Fall, also mit angehobenem Becken, hat das Gewicht des Bi Stronic dazu geführt, dass der Kleine nicht nur an Ort und Stelle blieb, sondern auch noch angenehmen Druck auf den G-Punkt bei seinen Stößen ausgeübt hat. Gleichzeitig war die Bewegung intensiv genug, sodass der kleine Klitorisabzweig nicht nur durch die Vibration gereizt hat, sondern auch in der gleichen Frequenz wie die Stöße von der Klitoris weg und wieder hin bewegt wurde, was den Reiz noch verstärkt hat. Ich sage euch, das ist eine tolle Funktion und macht die gesamte Stronic Pulsatoren einmalig. Später fiel mir ein, dass ich in einem Booklet irgendwann schon einmal auf diese freihändige Nutzungsart gestoßen bin. Und ich hab es sogar wiedergefunden: In diesem Booklet sind zahlreiche freihändige Einsatzideen für die Pulsatoren präsentiert, die sich natürlich auch auf den Bi Stronic Fusion übertragen lassen. Und eurer Kreativität sind selbstverständlich keine Grenzen gesetzt, falls euch noch andere Positionen einfallen sollten. So ist zum Beispiel meine zufällig entstandene Position mit dem angehobenen Becken nicht dargestellt…. Ich werde auf jeden Fall noch einiges ausprobieren müssen…

Klitzekleiner, ganz individueller Kritikpunkt…

Der Bi Stronic ist toll! Dennoch suche ich natürlich bei jedem Toy auch nach Dingen, die vielleicht nicht soooo perfekt sind. Die Suche fiel mir beim Bi Stronic tatsächlich schwer, aber schlussendlich musste ich feststellen, dass zumindest für meine Anatomie der Klitorisarm nicht perfekt ist. Er trifft die Klitoris leider nicht so gut, wie er sollte, was den Lustfaktor aber keinesfalls schmälert. Deutlich besser macht das bei mir der Amorino. Aber die Pulsatorfunktion während der Freihandnutzung überträgt die Stoßfrequenz auch auf den Klitorisarm, was eine ganz besondere Art der Stimulation ist. Ganz nach dem Motto: „Vibration an der Klitoris – Vibration weg – Vibration an der Klitoris – Vibration weg….“. Ich mag diesen Teasing-Effekt! Sehr, sehr nett 🙂

Bi Stronic Fusion, Bi Stronic Fusion Fun Factory, Bi Stronic, Bi Stronic Pulsator, Pulsator Fun Factory, Stronic Fun Factory, Pulsator Vibrator, stoßender VibratorDie “Klitorisflosse” aus der Nähe…
Bi Stronic Fusion, Bi Stronic Fusion Fun Factory, Bi Stronic, Bi Stronic Pulsator, Pulsator Fun Factory, Stronic Fun Factory, Pulsator Vibrator, stoßender VibratorDer Größenvergleich mit dem Amorino macht die Ausmaße des Bi Stronics noch deutlicher…
Fazit…

Ganz klar: Ein Stronic Pulsatoren gehört auf jeden Fall in jede gut sortierte Toy-Schublade. Für welchen man sich entscheidet, hängt von den persönlichen Vorlieben ab. Stronic Eins (Update: Der Stronic Eins ist nicht mehr erhältlich und wurde durch den Stronic Real ersetzt) und Stronic Drei sind etwa 2 cm größer als der Bi Stronic Fusion und (zumindest freihändig) nur für den vaginalen Gebrauch geeignet. Der Stronic Zwei hingegen ist für an analen Gebrauch bestimmt. (Update: Auch der Stronic Zwei ist nicht mehr Teil des Sortiments.) Mit den Bi Stronic Fusion vereinigt man diese beiden Funktionen und man kann ihn nach Lust und Laune einsetzen und hat immer auch die zusätzliche Stimulation durch den Klitorisarm. Getestet habe ich zwar bisher nur den Bi Stronic, aber ich denke er vereint die Vorteile der verschiedenen Stronic Modelle und erweitert sie um weitere Funktionen. Wenn man also nicht gerade Fan einer ausgeprägten Struktur am Vibrator ist (das wäre der Stronic Drei) oder das gute Teil nur für die anale Stimulation benutzen will (Stronic Zwei), dann würde ich euch den Bi Stronic Fusion wärmstens empfehlen. Seit neuestem gibt es den Stronic G zu kaufen, der nun mit Abstand mein Lieblings-Stronic ist. Super Form, etwas schmaler, dabei aber genauso kraftvoll. Das gesamte Review zum Stronic G gibt es hier.

Die Kurzzusammenfassung…

Erfahrungen PRO

  • Sehr reizvolle Kombination von Stoßbewegungen und Vibration
  • Benutzung ist freihändig möglich, weshalb man sich noch mehr fallen lassen kann
  • Sorry, aber mal direkt in einem Wort: geil 😉

Erfahrungen CONTRA

  • Mir persönlich ist der Klitorisarm etwas zu lang und steht in einem etwas zu großen Winkel ab. Das ist aber von Frau zu Frau verschieden….

Bewertung in Punkten

  • Bi Stronic Fusion: 9,5 von 10 Punkten (keine Sorge, ich entwickle gerade eine genauere und detaillierte Skala … wenn man so viele gute Toys testen, wird es sonst schwierig zu differenzieren)
  • Punktabzug für den Klitorisreizer, der mir nicht 100 %ig passt
Woher?… oder was sonst!

Die Investitionskosten sind zwar mit 169,90 Euro UVP zunächst nicht gering, aber ihr investiert damit in euer Wohlbefinden, Glück und eure Zukunft … denn jeder Orgasmus setzt eine Menge Glückshormone frei 😉

Erwerben könnt ihr diese galaktische Weltneuheit eigentlich in allen gängigen Toyshops, zum Beispiel bei Amorelie, im adultshop oder bei Dildoking, wobei hier keine großen Preisunterschiede existieren. Als Leser von sintimate bekommt ihr bei Lovehoney allerdings 20 % Rabatt – dann kostet er nur noch 136 Euro. Das sind 34 Euro weniger – dafür bekommt ihr schon wieder ein anderes schönes Toy! Einfach über den Link einkaufen und der Rabatt wird euch automatisch im Warenkorb gutgeschrieben. Das gilt übrigens für den gesamten Einkauf. Kauft ihr den Bi Stronic direkt bei Fun Factory könnt ihr mit dem Vorteilscode SINTIMATE auch 10 % sparen. Der Gutschein gilt natürlich für alle Artikel aus dem Fun Factory Shop.

Gibt es Alternativen? Diese Frage muss ich diesmal leider mit nein beantworten. Es gibt nichts Vergleichbares auf dem Toymarkt. Gaaaanz selten findet man mal einen anderen Pulsator, aber denen sieht man dann in der Regel schon an, dass sie nichts taugen. Dabei kann ich euch den Besitz eines Pulsators nur empfehlen – zum Beispiel auch, wenn euer Partner ihn bei euch benutzt oder sogar zur zusätzlichen Penetration beim Sex? Ihr müsst euch eigentlich nur noch entscheiden, welches Modell ihr bevorzugt… mehr dazu habe ich ja bereits weiter oben geschrieben. Und dann heißt es: Viel Spaß damit!

Vielen Dank an Fun Factory, die mir den Bi Stronic Fusion im Austausch gegen einen ehrlichen Erfahrungsbericht zur Verfügung gestellt haben.

Falls jemand von euch schon Erfahrungen mit der STRONIC Reihe hat, würde es mich sehr freuen, wenn ihr einen kleinen Kommentar hierlassen würdet. Welches Modell besitzt ihr? Was findet ihr besonders gut oder auch nicht so gut? Habt ihr Empfehlungen, Lieblingspositionen… vielleicht sogar überraschende Momente erlebt?

Free Sample

Dieser Beitrag wurde mit einem kostenlosen Produktmuster unterstützt. Die Inhalte und Meinungen in diesem Blogpost spiegeln aber stets meine eigenen wider.

Toy Test Tisch – Ihr entscheidet!

♥ Affiliate-Links

Jeden Monat könnt ihr hier aus vier Toys  eins auswählen, das euch am meisten interessiert! Das Toy mit den meisten Stimmen am Monatsende erhält ein ausführliches Review im Folgemonat. Und das Beste: Zu jedem dieser Reviews gibt es ein Gewinnspiel, bei dem ihr das Toy auch gewinnen könnt!

Diese vier Toys liegen aktuell auf dem Toy Test Tisch. Mehr Details zu den einzelnen Toys verbergen sich auf der Rückseite der einzelnen Kacheln. Einfach draufklicken!

D.2 von Laid

< mehr >

D.2 von Laid

Optisch wie haptisch macht dieser Didlo einiges her - er ist gefertigt aus purem Granit und wirkt fast schon wie ein edles Kunstobjekt. Aber wie fühlt er sich im Einsatz an?

Amethyst Plug von gläs

< mehr >

Amethyst Plug von gläs

Die Kategorie Anal Toys ist bisland noch recht leer, daher schicke ich diesen Kandidaten hier ins Rennen. Sollte ein Glasplug in deine Sammlung?

Kendall von Maia

< mehr >

Kendall von Maia

Ein stattliches Objekt, das zumindest mit seiner fröhlichen Farbe erst einmal für gute Laune sorgt. Ein Preis-Leistungs-Geheimtipp?

Emma von Svakom

< mehr >

Emma von Svakom

Ein Magic Wand ist fast schon ein Must Have in jeder Toyschublade. Dieser hier kommt mit zusätzlicher Wärmefunktion und Öhrchenaufsatz. Aber bringt das was?

13 Kommentare

  1. Simone

    Hey,

    schöner Bericht zu einem noch schöneren Produkt.:)

    Der Bi Stronic liegt auch bei mir und wartet sowohl auf Einsatz, als auch auf einen ausführlichen Test, wie er das verdient.

    Die ersten Versuche waren durchaus… ehm… angenehm!
    Besonders die Funktion, dass Du die kombinierten Programem speichern kannst, finde ich mega mega geil.

    Aber ansonsten… für meinen Geschmack könnte die Stoßbewegung noch ein bischen intensiver, sprich länger sein. Aber ich glaube, das ist technisch kaum umsetzbar.

    Nun denn… wir werden sehen.:)

    Alles Gute
    Mone

    Antworten
    • sintimate

      Liebe Simone, danke für dein Lob! Der Bi Stronic Fusion ist schon echt der Hammer. Die Stoßbewegungen finde ich schon ziemlich gelungen, wenn man bedenkt, dass dies vermutlich nicht so leicht umzusetzen ist. Aber wer weiß, was für Toys wir in 5 Jahren haben:) Der Bi Stronic Fusion ist vielleicht ein kleiner Vorgeschmack darauf Ich wünsche dir noch viel Spaß beim Testen!

      Antworten
      • Simone

        Nuja… an “F***maschinen” werden solche handlichen Toys wohl nie rankommen, aber JA… die Entwicklung in den letzten Jahren in diesem Segment ist schon sehr beeindruckt.

        Ich bin gespannt, was uns da in Zukunft erwarten.

        Dankeschön; bin schon fleissig dabei!

        LG
        Mone

        Antworten
        • Simone

          Da bin ich wieder:)

          Ich hab’s dann nun auch endlich mal geschafft, unser Review zum Bi Stronic Fusion zu veröffentlichen (hier entlang)

          Ich habe mich dabei ein bisjen von Deinem Artikel inspirieren lassen; ich hoffe, das ist okay für Dich. Ich habe übrigens auch einen Link zu Deinem Artikel hier gesetzt.:)

          Ganz liebe Grüße

          Simone

          Antworten
  2. Tamika

    Hallo Liebes Team,

    also ich muss auch zugeben, dass mir der BiStrong Fusion auch sehr gut gefällt. Die Stoßbewegungen finde ich im Gegensatz zu meiner Vorrednerin optimal. Allerdings muss ich auch zugeben, dass Der “Arm” nicht optimal sitzt. Hier gäbe es mit Sicherheit Verbesserungsbedarf.

    Liebe Grüße

    Antworten
  3. Alex

    Hey meine Lieben,

    Der BiStrong Fusion begeistert auch mich obwohl ich seine Größe für den ersten Moment etwas herausfordernd gefunden habe

    Aber mit ein bisschen Übung geht das mittlerweile auch ganz gut.
    Den “Arm” finde ich großartig,wenn ich den BiStronic ein wenig hin und her bewege trifft er eigentlich ganz gut das Ziel.
    Mein einziges Problem ist jetzt,dass diese Funktion nicht mehr läuft
    Ich hatte ihn nur 3x im Einsatz und es geht leider nur mehr der Pulsator,trotz aufladen usw.

    Hat von euch jemand Erfahrung wie man dieses Problem beheben kann?

    Vielen Dank und liebe Grüße

    Antworten
    • Simone

      Hey Alex,

      dann ist mit Sicherheit iner der Vibratoren defekt.
      Da Garantie auf dem Gerät ist, einfach mal einschicken. Er wird dann repariert oder Du bekommst einen neuen. Hygieneartikel hin oder her…

      LG
      Mone

      Antworten
    • sintimate

      Schön, dass dir der Bi Stonic Fusion gefällt. Falls er wirklich defekt sein sollte, wird dir Fun Factory sicherlich schnell helfen, die Kontaktdaten findest du hier (https://www.funfactory.com/de/kontakt/). Da du sagst, dass die Pulsator-Funktion noch läuft, kann ich mir nicht erklären, ob etwas an dem Bi Stronic verstellt sein könnte… sonst hätte ich auf das versehentliche Aktivieren der Tastensperre getippt. Aber so? Frag am besten mal bei Fun Factory nach…

      Antworten
  4. Maggi

    Hallo zusammen.
    Ich finde diesen Vibrator auch ganz toll, insbesondere in rosa 🙂
    Muss mich allerdings meiner Vorrednerin anschließen.
    Die Vibrationsfunktion ging bei mir auch kaputt (nach 3-maliger Benutzung), obwohl das Toy nur in der Schublade lag. (nicht runtergefallen o.ä.)
    Ich konnte ihn zwar problemlos umtauschen, allerdings erinnere ich, dass bei meinem ersten Kauf im betreffenden Sexshop beim Ausstellungsstück die Vibratorfunktion auch nicht funktionierte. Dieser Motor scheint anfällig zu sein.

    Antworten
    • sintimate

      Die Vibrationseinheit scheint eine Schwachstelle des Bi Stronic Fusion zu sein. Aber solange ein problemloses Umtauschen möglich ist, hat man wenigstens keinen großen Ärger damit. Mein Bi Stronic funktioniert noch immer und ich bin noch immer sehr happy mit ihm 🙂

      Antworten
  5. Tammy

    Hi Diana,

    ich hätte auch zu einem Stronic Produkt eine Frage. Und zwar bin ich eine ganz frische Stronic G-Besitzerin, jedoch habe ich das Problem, dass er von alleine immer zur Seite rutscht und meist irgendwann -mal sofort, mal verzögert- ganz rausrutscht. Hast du die selbsen Probleme, wenn du ihn freihändig einsetzt?

    Liebe Grüße
    Tammy

    Antworten
    • sintimate

      Hey Tammy,
      sorry für die späte Antwort, aber ich treibe mich gerade am anderen Ende der Welt herum 🙂 Der Stronic lässt sich am einfachsten freihändig einsetzen, wenn er einen kleinen Widerstand hat. Di könntest probieren, ein kleines Kissen hinter den Stronic zu legen, wo er sich dann quasi „abstoßen“ kann. Alternativ kannst du auch dein Becken etwas nach oben anwinkeln, indem du dich zum Beispiel auf ein Kissen legst. Durch den Winkel und die Schwerkraft bleibt dem Stronic quasi nichts anderes übrig, als nach unten zu stoßen. So arbeitet er sich dann auch nicht mit der Zeit heraus… Das sind meine beiden liebsten Varianten. Hast du inzwischen noch etwas anderes ausprobiert?
      Alles Liebe, Diana

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert